Leichtathletik Rhein Neckar

01.02.2015 15:28 Alter: 4 Jahre
Kategorie: Nachrichten
Von: Wolfgang Teschke

24./25.1.2015 BW Halleneinzelmeisterschaften in Sindelfingen


Dieter Heinzmann Hz

Bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften (24./25. Januar) feierte Carolin Dietrich (MTG) nach einer langen Verletzungspause von mehr als 18 Monaten ihr Comeback auf der Bahn. Im Sindelfinger Glaspalast sprintete die von Rüdiger Harksen trainierte Athletin über 60 Meter Hürden als neue Meisterin starke 8,21 Sekunden. Dritte wurde ihre Vereinskameradin Ricarda Lobe mit 8,49 Sekunden. Nach einem Jahr mit zahlreichen Verletzungen meldete sich Yasmin Kwadwo (MTG) eindrucksvoll zurück. Im 60 Meter Sprint verfehlte sie mit 7,32 Sekunden die EM Norm lediglich um vier Hundertsel  und ihre persönliche Bestzeit um sechs Hundertsel Sekunden. Nadine Gonska (MTG), die Senkrechtstarterin des letzten Jahres, belegte in 7,42 Sekunden Rang zwei und bestätigte ihre eine Woche alte Bestleistung von 7,41 Sekunden. Bei den Männern stellte Patrick Domogala (MTG) über 60 Meter als Meister seine Bestzeit von 6,71 Sekunden ein. Bronze gewann der Mannheimer Badreddine Toumi mit 6,82 Sekunden. Im Weitsprung startete Florian Oswald (TSG Weinheim) mit 7,47 Meter (Rang 2) viel versprechend in die Saison. Einen Ausflug ins Kugelstoß Lager machte der Speerwerfer Andreas Hofmann (MTG). Mit 17,21 Meter steigerte er seine Bestweite um mehr als einen Meter und belegte Rang vier. Bei der männlichen Jugend U 20 erzielte Cedric Trinemeier (MTG) in seinem ersten Wettkampf mit der 6 kg schweren Kugel 16,87 Meter (Rang 1). Ebenfalls Gold gewann Daniela Wenzel (MTG) im 60 Meter Sprint mit ausgezeichneten 7,75 Sekunden. In diesem Finale steigerte sich die 400 Meter Spezialistin Jessica-Bianca Wessolly auf bemerkenswerte 7,93 Sekunden. Zweite wurden Lea Wissing (LG Kurpfalz) über 200 Meter in 25,64 Sekunden und Maybritt Schillinger (LG Kurpfalz) über 1.500 Meter in 5:01,48 Minuten.     

 

 

Dieter Heinzmann Hz

 

Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften Aktive/U 20, Sindelfingen, 24./25. Januar 2015

 

Männer

60 Meter: 1. Patrick Domogala (MTG) 6,71 Sekunden, 3. Badreddine Toumi (MTG) 6,82, 6. Yannick Hoecker (MTG) 7,02, 1.500 Meter: 1. Boris Rein (LV Pliezhausen) 3:53,26 Minuten, 4. Tobias Arnold (MTG) 3:58,72, 6. Panagiot Kollias-Pityrigkas (MTG) 4:05,25, Weitsprung: 1. Fabian Heinle (Tübingen) 7,64 Meter, 2. Florian Oswald (TSG Weinheim) 7,47,

Kugel: 1. Tobias Dahm (Sindelfingen) 19,43 Meter, 4. Andreas Hofmann (MTG) 17,21

Frauen

60 Meter: 1. Yasmin Kwadwo (MTG) 7,32 Sekunden, 2. Nadine Gonska (MTG) 7,42, 200 Meter: 1. Jackie Baumann (Tübingen) 24,44 Sekunden, 5. Alena Kaltenmaier (SG Walldorf Astoria) 25,58, 60 Meter Hürden: 1. Carolin Dietrich (MTG) 8,21 Sekunden, 3. Ricarda Lobe (MTG) 8,49, 5. Kira Weinberg (MTG) 8,62, Weitsprung: 1. Lisa Steinkamp (Tübingen) 6,30 Meter, 5. Lea Triendl (TSG Weinheim) 5,48, 6. Franziska Haas (MTG) 5,44, Kugel: 1. Lena Urbaniak (Filstal) 16,32 Meter, 5. Alexandra Heimbuch (MTG) 11,99

Männliche Jugend U 20

Dreisprung: 1. Simon Bitterberg (LG Offenburg) 13,93 Meter, 5. Luca Becker (TV Eppingen) 12,97, Kugel: 1. Cedric Trinemeier (MTG) 16,87 Meter, 4. Yannick Sturm (LG Kurpfalz) 15,06

Weibliche Jugend U 20

60 Meter: 1. Daniela Wenzel (MTG) 7,75 Sekunden, 3. Jessica-Bianca Wessolly (MTG) 7,93, 6. Lea Wissing (LG Kurpfalz) 8,07, 200 Meter: 1. Lisa Nippgen (Kornwestheim/Ludwigsburg) 25,27 Sekunden, 2. Lea Wissing 25,64, 1.500 Meter: 1. Anja Wagenblast (Schorndorf) 4:48,00 Minuten, 2. Maybritt Schillinger (LG Kurpfalz) 5:01,48, Hochsprung: 1. Lisa Maihöfer (LG Staufen) 1,79 Meter, 4. Isabelle Sturm (LG Kurpfalz) 1,69,  Kugel: 1. Alina Kenzel (Waiblingen) 15,06 Meter, 5. Nuria Demessier (MTG) 11,68

 


©2012 Leichtathletik Rhein Neckar - Typo3 + Webdesign: Pixelfabrik Mannheim