Leichtathletik Rhein Neckar

03.10.2014 08:37 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Nachrichten
Von: Christian Maichle

Rückblick auf die Fortbildung Kugel, Diskus, Speer


Sehr interessant und kurzweilig war die dezentrale Fortbildung am 18.10. in Mannheim zum Thema „Kugel - Diskus - Speer im leistungsorientierten Nachwuchsbereich-Training“, die von Cathleen Tschirch, Lutz Klemm und Olympiateilnehmer Peter Esenwein durchgeführt wurde.

Die theorietischen Themen altersspezifische Erwartungshaltung & Muskelschlingen (Cathleen), Basiswissen Wurf sowie die dazu gehörenden Schlüsselpositionen (Lutz)wurden durch die Praxisteile Kastenzirkel (Lutz) und Übungsformen in den drei Würfen (Peter & Lutz) bestens verdeutlicht. Sehr interssant war auch die Vorstellung der sportlichen Laufbahn von Peter mit seinem vielfältigem Erfahrungsschatz.

Wir freuen uns auf die nächste lehrreiche Fortbildung, dann zum Thema Sprint/Hürden und erinnern gerne nochmals an eines der Hauptaugenmerke der Wurffortbildung, das da heißt: „unten schauen“ (die Teilnehmer wissen Bescheid).


©2012 Leichtathletik Rhein Neckar - Typo3 + Webdesign: Pixelfabrik Mannheim