Leichtathletik Rhein Neckar

05.07.2014 14:04 Alter: 4 Jahre
Kategorie: Nachrichten
Von: Wolfgang Teschke

28./29.6. BW Meisterschaften in Heilbronn


Dieter Heinzmann Hz

 

Zu Recht erhielt Nadine Gonska (MTG) den Tagesehrenpreis bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Männer, Frauen und U 20 im Heilbronner Frankenstadion (28./29. Juni). Nach einem fulminanten 200 Meter Rennen steigerte die Sprinterin ihre Bestzeit auf 23,44 Sekunden und belegt momentan Rang fünf in der Deutschen Bestenliste. Nach erfolgreichen Jahren mit Andrzej Kedzierski trainiert Gonska seit diesem Jahr bei Rüdiger Harksen. Im 4x100 Meter Rennen stellte der VFL Sindelfingen mit der Schlussläuferin Nadine Hildebrand mit 45,13 Sekunden eine Deutsche Jahresbestzeit auf. Die MTG Sprinterinnen Daniela Wenzel, Hannah Mergenthaler, Nadine Gonska und Carina Frey hatten an diesem Tag mit 46,26 Sekunden gegen die Württembergerinnen keine Chance. Überraschend holte sich Sabrina Hochreuther (MTG) im Stabhochsprung mit 3,80 Meter den Titel. Die große Favoritin Martina Schulze scheiterte bei böigem Wind bereits an ihrer Anfangshöhe. Auf der nagelneuen, noch etwas langsamen  blauen Bahn erreichte Carina Frey (MTG) im 100 Meter Finale mit 12,16 Sekunden den dritten Rang. Ebenfalls Dritte wurde im Weitsprung Carolin Becker (SG Walldorf Astoria) mit 5,53 Meter.   Der Wettbewerb war bis zum letzten Versuch spannend und schließlich lagen zwischen Rang drei und sechs lediglich drei Zentimeter. „In diesem Jahr habe ich das nötige Quentchen Glück, was in den letzten Jahren etwas gefehlt hatte,“ freute sich die Walldorferin. Silber gewannen Kira Weinberg (MTG) über 100 Meter Hürden (14,93 sec.) und Bettina Schardt (MTG) im Diskuswerfen (43,01 m). Bei den Männern sorgten die MTGler mit einer reinen 4x100 Meter Juniorenstaffel für einen der Höhepunkte. Jonas Kriesamer, Patrick Domogala, Dennis Herdt und Yannick Hoecker dürfen nach den erzielten 40,62 Sekunden bei den „Deutschen“ Ende Juli in Ulm auf eine Medaille hoffen. Yannick Hoecker war über 200 Meter in 21,68 Sekunden nicht zu schlagen. Dritte wurden Thomas Schmidt (TSG Weinheim) im Dreisprung (14,04 m), Patrick Genssle (MTG) im Diskuswerfen (46,37 m) und Mario Hettler (MTG) im Speerwerfen (59,62 m). Bei der männlichen Jugend U 20 versprachen die Starterlisten in den Sprintwettbewerben spannenden Wettkämpfe. Jonas Kriesamer (MTG) nutzte die Chance über 100 Meter mit Rang eins in 10,94 Sekunden. Im 200 Meter Lauf fehlte dann das nötige Stehvermögen auf den letzten 30 Metern, mehr als der dritte Rang in 22,63 Sekunden war nicht „drin.“ Schneller war der Baden-Württembergische Hallenmeister Alexander Scheid (TSG78 Heidelberg) als Zweiter in 22,46 Sekunden. Im Stabhochsprung kam Julian Otchere (MTG) mit den Bedingungen nicht klar. „Rang zwei ist in Ordnung, denn der Karlsruher Hobbie war mit 4,85 Meter nicht zu schlagen. Aber höher als 4,10 Meter sollte Julian eigentlich springen“, so Trainer Alexander Rupp nach dem schwierigen Wettkampf. Bei der weiblichen Jugend U 20 gewann Daniela Wenzel (MTG) nach einer überzeugenden Vorstellung in 12,20 Sekunden den 100 Meter Sprint. Im 400 Meter Rennen erlief sich die DM-Siebte Jessica-Bianca Wessolly (DJK Käfertal-Waldhof) mit 57,27 Sekunden einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Im Hochsprung belegte die erst 16-jährige Isabelle Sturm (LG Kurpfalz) mit guten 1,68 Meter Rang zwei. Bronze gewannen Jacqueline Otchere (MTG) im Weitsprung (5,79 m) und die 4x100 Meter Staffel der MTG (Lea Neugebauer, Melanie Wenzel, Melanie Thompson, Melanie Büttner) in 49,59 Sekunden.  

Dieter Heinzmann Hz

 

Baden-Württembergische Meisterschaften, Männer, Frauen, U 20, Heilbronn, 28./29. Juni

Männer

100 Meter: 1. Alex Schaf (Stuttgart) 10,56 Sekunden, 4. Marius Ulmer (USC Heidelberg) 10,86, 5. Toumi Badreddime (MTG) 10,86, 200 Meter: 1. Yannick Hoecker (MTG) 21,68 Sekunden, 800 Meter: 1. Stefan Hettich (Gomaringen) 1:50,38 Minuten, 7. Frederic Giloy (MTG) 1:54,71, 4x100 Meter: 1. MTG (Jonas Kriesamer, Patrick Domogala, Dennis Herdt, Yannick Hoecker) 40,62 Sekunden, Weit: 1. Moritz Riekert (Tübingen) 7,24 Meter, 8. Thomas Schmidt (TSG Weinheim) 6,80, Dreisprung: 1. Simon Bräuchle (Tübingen) 14,52 Meter, 3. Thomas Schmidt 14,04, Diskus: 1. Artur Hoppe (Sindelfingen) 54,18 Meter, 3. Patrick Genssle (MTG) 46,37, Speer: 1. Sascha Graf (Yburg Steinbach) 64,35 Meter, 3. Mario Hettler (MTG) 59,62,   

Frauen

100 Meter: 1. Sabrina Häfele (Stuttgart) 12,04 Sekunden, 3. Carina Frey (MTG) 12,16, 200 Meter: 1. Nadine Gonska (MTG) 23,44 Sekunden, 6. Alena Kaltenmaier (SG Walldorf Astoria) 25,28, 100 Meter Hürden: 1. Sabrina Lindenmayer (Sindelfingen) 13,81 Sekunden, 2. Kira Weinberg (MTG) 14,93, 4x100 Meter: 1. Sindelfingen 45,13 Sekunden, 2. MTG (Daniela Wenzel, Hannah Mergenthaler, Nadine Gonska, Carina Frey) 46,26, Stabhoch: 1. Sabrina Hochreuther (MTG) 3,80 Meter, Weit: 1. Maria Herbinger (Ulm) 5,96 Meter, 3. Carolin Becker (SG Walldorf Astoria) 5,53, Kugel: 1. Lena Urbaniak (Filstal) 14,51 Meter, 5. Ellen Weller (MTG) 11,24, Diskus: 1. Yvonne Stöckigt (Salemertal) 43,30 Meter, 2. Bettina Schardt (MTG) 43,01, Hammer: 1. Gabi Wohlfarth (Unterländer LG) 59,48 Meter, 5. Ellen Weller 34,30      

Männliche Jugend U 20

100 Meter: 1. Jonas Kriesamer (MTG) 10,94 Sekunden, 4. Alexander Scheid (TSG78 Heidelberg) 11,12, 200 Meter: 1. Michael Kucher (LG Staufen) 22,24 Sekunden, 2. Alexander Scheid 22,46, 3. Jonas Kriesamer 22,63, 400 Meter Hürden: 1. Florian Fröhlich (Kornwestheim/Ludwigsburg) 54,75 Sekunden, 4. Daniel Chatard (TSG78 Heidelberg) 58,89, 4x100 Meter: 1. LG Staufen 42,85 Sekunden, 4. MTG (Dennis Jakoby, Julian Otchere, Philipp Stadter, John Kleinagel) 45,04, Stabhochsprung: 1. Vincent Hobbie (Karlsruhe) 4,85 Meter, 2. Julian Otchere 4,10, Kugel: 1. David Hirschmann (Ulm) 18,44 Meter, 5. Yannick Sturm (LG Kurpfalz) 14,84, Diskus: 1. Silas Ristl (Ulm) 48,86 Meter, 6. Yannick Sturm 39,20,  

Weibliche Jugend U 20

100 Meter: 1. Daniela Wenzel (MTG) 12,20 Sekunden, 200 Meter: 1. Ellen Auch (Rottweil) 24,85 Sekunden, 4. Jessica-Bianca Wessolly (DJK Käfertal-Waldhof) 25,57, 400 Meter: 1. Jessica-Bianca Wessolly 57,27 Sekunden, 6. Judith Geißler (TSG Weinheim) 61,56, 4x100 Meter: 1. Karlsruhe 48,75 Sekunden, 3. MTG (Lea Neugebauer, Melanie Wenzel, Melanie Thompson, Melanie Büttner) 49,59, Hochsprung: 1. Kathrin Seitz (Unterländer LG) 1,71 Meter, 2. Isabelle Sturm (LG Kurpfalz) 1,68, 5. Franziska Haas (MTG) 1,64, Weit: 1. Anna Bühler (Unterländer LG) 6,06 Meter, 3. Jacqueline Otchere (MTG) 5,79, 6. Franziska Haas 5,60, Speer: 1. Annika Volquardsen (Kornwestheim/Ludwigsburg) 41,22 Meter, 6. Franziska Haas 36,52, 

 


©2012 Leichtathletik Rhein Neckar - Typo3 + Webdesign: Pixelfabrik Mannheim