Leichtathletik Rhein Neckar

  • Sonstige Termine

    Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlle Termine in der Übersicht

     

    Liebe Wettkampf-Veranstalter,

    alle wichtigen Informationen, die wir bei euren Veranstaltungen, die wir gerne auf unserer RNK-Homepage veröffentlichen, hinzufügen sollen - z.B. Link auf eure Homepage, Link zur Ausschreibung, Link zur Meldung, ggf. auch einen "Aufreißer-Text" usw. - teilt ihr bitte via E-Mail an Christian Maichle (CMaichle@t-online.de) mit, der so bei den Terminen unserer Homepage immer zeitnah für euch und uns updaten kann.

  • Personalien

    Hans Motzenbäcker verstorben

    Seine gesamte Freizeit und mehr stellte Hans Motzenbäcker Zeit seines Lebens ins Ehrenamt; war in der Kommunalpolitik, in der Arbeitnehmervertretung, in der Gewerkschaft, im kirchlichen Bereich aktiv. Seine große Liebe galt neben seiner Familie aber der Leichtathletik, wo er sich bereits während seiner aktiven Zeit im Verein FV 1918 Brühl und im ehemaligen BLV-Kreis Mannheim engagierte. Zahlreiche Positionen und Funktionen hatte er inne, bevor er 1974 einer der Mitbegründer des Rhein-Neckar-Kreises wurde und im Verband überregionale Verantwortung übernahm.
    Von 1974 bis 1988 war er BLV-Sportwart und von 1982 bis 1988 BLV-Vizepräsident sowie von 1984 bis 1986 auch kommissarischer Schatzmeister. Nach dem Ausscheiden von Helmut Rang wurde Hans Motzenbäcker 1988 zum BLV-Präsidenten gewählt. Er führte den Badischen Leichtathletik-Verband in die Neuzeit, baute die Geschäftsstelle weiter aus, formte ein funktionierendes Präsidium und verstand es immer wieder, neue, auch junge, Mitarbeiter für die Arbeit im Verband und für die Leichtathletik zu begeistern. Wie groß seine Verdienste in dieser Zeit waren, stellte sich erst im Nachhinein heraus. Zu den Leichtathletikfreunden in Württemberg pflegte er ein freundschaftliches Verhältnis, in seine Zeit fallen die ersten früchtetragenden kollegialen Kooperationen, die bis heute wirken. Mit seinem damaligen WLV-Kollegen Lebherz rief er 1993 die Arbeitsgemeinschaft baden-württembergischer Leichtathletikverbände ins Leben.
    Bis 2004 stand Hans Motzenbäcker an der Spitze des BLV, von 1992 bis 2005 auch an der Spitze des Süddeutschen Leichtathletikverbandes. Nach dem Ausscheiden aus beiden Ämtern wurde er jeweils zum Ehrenpräsidenten ernannt. Zahllose Ehrungen und Auszeichnungen wurden Hans Motzenbäcker in den vielen Jahren des Ehrenamts verliehen. Eine Aufzählung würde den Rahmen sprengen. Stellvertretend seien hier genannt die Verleihung des Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland am Bande im Jahr 1992, des Hanns-Braun-Gedächtnispreises als Auszeichnung des DLV im Jahr 1997, die Goldenen Ehrennadeln des DLV, des Gemeintages Baden-Württemberg, der Gemeinde Brühl, die Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt Brühl und die Landesehrennadel Baden-Württemberg. Er war BLV-Ehrenmitglied und Ehrenringträger.

    Mit Hans Motzenbäcker ist ein ganz Großer unserer badischen Leichtathletik von uns gegangen.
     

     

    In dieser Rubrik würden wir gerne Personen , Sportlerinnen und Sportler des RNK vorstellen, oder an sie erinnern.

    Entsprechende Meldungen , Vorschläge  bitte einfach zusenden.

    Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailNachricht an die Geschäftstelle

©2012 Leichtathletik Rhein Neckar - Typo3 + Webdesign: Pixelfabrik Mannheim